Holzbaupreis Bayern 2018

  Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten lobt in Zusammenarbeit mit dem Landesbeirat Holz Bayern und proHolz Bayern sowie mit Unterstützung durch die Bayerischen Architektenkammer und die Bayerische Ingenieurekammer-Bau den Holzbaupreis Bayern 2018 aus. Anfang KW 28 wurden die Fachplaner in Bayern angeschrieben und zur Teilnahme aufgefordert. Vom 16. Juli bis 20. August 2018 konnten die Arbeiten online eingereicht werden. Die Jurysitzung fand am 10./11. Oktober 2018 in München im Staatsministerium statt. In den KW 48/49 werden wir allen Einreichern per Post mitteilen, ob sie zu den Preisträgern zählen oder nicht. Welche Auszeichnung es sein wird, verraten wir natürlich erst innerhalb der Preisverleihung. Traditionell findet diese während der Branchenleitmesse BAU statt – dieses Mal am 16. Januar 2019. Mit Blick auf Platzangebot und Catering laden wir hierzu gesondert ein.
Historie
Auslobung  (2,0 MB)
Pressemeldung und Pressefoto
Einreichung (193 Projekte)
Jurysitzung (23 Projekte ausgewählt)
Preisverleihung (Lageplan)

Schreinerwettbewerb

  Der Fachverband Schreinerhandwerk Bayern lobt zusammen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in diesem Jahr den Wettbewerb „Spannende Möbel“ aus. Durch die große Kreativität des Berufs Schreiner/Schreinerin werden der Öffentlichkeit traditionelle und moderne Einsatzmöglichkeiten heimischer Holzarten aufgezeigt. Auf der Sonderschau „Holz aus Bayern“ können sich Besucher der Verbrauchermesse „Heim+Handwerk“ vom 28. November bis 2. Dezember 2018 in der Halle A2 auf dem Messegelände in München ein Bild davon machen.

Besonderes Highlight ist die Preisverleihung am Mittwoch, 28. November 2018 um 13.00 Uhr mit Staatsministerin Michaela Kaniber und Konrad Steininger, Präsident des Schreinerhandwerks in Bayern.

Historie
Preisverleihung (Lageplan)